Freitag, 08. Juni (Tag 85)

Freitag, 08. Juni 2007 (Tag 85),
das absolute Mittagessenhighlight heute: Hähnchenbrust mit Champignon-Sahne-Soße, dazu Spinat-Auflauf mit Käse und Würstchen. Außerdem ist im Büro heute irgendwie keiner da. Weil die alle mit dem Besuch am Sonntag arbeiten mussten, ist heute allgemeiner Ausgleichstag. Ich muss allerdings arbeiten, denn ich hatte ja Sonntag Urlaub. Macht mir aber nichts, hab ich mal meiner Ruhe. Nachmittags kommt dann zwar noch mein Betreuer und halst mir Arbeit auf, aber das kann mich nun auch nicht mehr erschüttern.
Abends gehen Steffi und ich zu einer kleinen Feier bei uns in der Firma. Die Groupo Inca feiert 50 jähriges Bestehen und hat dazu eingeladen. Im Stile der Eröffnung der Olympischen Spiele führen mehrere Sänger, Tänzer und Schauspieler erst ihr können vor, dann werden die Volleyballmanschaften vorgestellt, es treten neben der Groupo Inca alle sechs Banken am Ort an und außerdem noch die Firma „Franky Ricky“. Die Vorführung dauert zwei Stunden von 19:00 bis 21:00 Uhr und wir sind begeistert. Es gibt ein Feuerwerk, kostenlosen Kakao und später gibt uns der Personalchef noch ein Bier aus. Wir jubeln und klatschen mit unserem Team, bekommen Stirnbänder und Steffi einen Puschel. Zur Vorführung der Werte des Unternehmens werden Schilder mit eben dieser verteilt und acht Mitarbeiter marschieren einmal um den Sportplatz (so wie sonst die Nationen ins Olympiastadion einmarschieren), ich war einer von ihnen. Es ist alles sehr gut organisiert und auch die Reden der Offiziellen dauern nicht zu lange, so dass uns nicht langweilig wird. Wir schauen uns dann auch noch drei Spiele an, dann, es ist halb zehn, ist uns doch etwas kalt an den Beinen. Das Popcorn gibt’s leider nur gesalzen und nicht süß, wir verzichten.

Advertisements

2 Gedanken zu “Freitag, 08. Juni (Tag 85)

  1. hedo Dienstag, 12. Juni 2007 / 18:50

    Mir fehlte die Info über dein jeweiliges Tagesmenü seit deinem Urlaub. 😉
    Wie gut, dass du jetzt wieder damit begonnen hast. 🙂
    Das Wichtigste zuletzt:
    Ich finde es toll, dass du über jeden Tag etwas berichtest. Danke.

  2. peter Dienstag, 12. Juni 2007 / 19:22

    Wenn ich mehrere Tage nacheinander nicht dazu kommen, einen Eintrag zu verfassen, dann hab ich oft schon wieder vergessen, was es eigentlich zu essen gab. Außerdem wiederholt sich mit der Zeit alles.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s