Ende April in Berlin

Ruhig ist es hier geworden in diesem Blog (der Blog), anderswo freut sich ein Autor über seinen 200. Blogeintrag (der 200. Beitrag hier müsste irgendwann gegen Ende von Peru sein …), ein anderer rebloggt ältere Beiträge, noch jemand anders wohnt jetzt in der Schweiz, was ihn aber nicht davon abhält, kurz mal eben auf dem Weg nach Finnland einen Abstecher zu mir nach Berlin zu machen.

Überhaupt, Berlin, neue Wohnung. Erste Berichte gabs ja schon an anderer Stelle, da sollte ich demnächst vielleicht auch noch mal etwas zu sagen. Aber vorher noch kurz der Hinweis auf einen kleinen, vermutlich bis jetzt eher unbekannten Berlin-Blog. Einfach mal reinlesen, manchmal gibt’s ganz nette Gedanken zur Zeitgeschichte.
Berlin dieser Tage, da ist man so richtig am Puls der Zeit. Tarifstreit zum Beispiel. Da fahren dann keine BVG-Busse, aber Streiks bin ich ja seit letztem Jahr von anderer Stelle gewohnt, also kleiner Umweg auf dem Weg zur Arbeit.

Zum Schluss noch der Blick aus der Wohnung in unseren Park mit Kastanien in grüner Pracht.

Vielleicht rafft sich der Autor ja im Mai mal ab und zu auf, einige Zeilen von sich zu geben oder noch ein paar mehr Fotos zu zeigen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ende April in Berlin

  1. madcynic Donnerstag, 22. Mai 2008 / 21:02

    Gestern festgestellt: Berlin stinkt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s