Alltagsgegenstände mal anders

Die Berliner Stadtreinigung ist mir irgendwie sympatisch.


Advertisements

6 Gedanken zu “Alltagsgegenstände mal anders

  1. deveels Montag, 16. Juni 2008 / 13:58

    Ich finde die auch witzig … da haben sie sich echt mal was einfallen lassen: „Eine von …. Filialen“ und so 🙂

  2. madcynic Montag, 16. Juni 2008 / 15:59

    Gibts dat Bild auch in jroß? *rummotz* 😉

  3. Peter Montag, 16. Juni 2008 / 16:02

    auf Anfrage per eMail 😉 Link fixt.

  4. madcynic Montag, 16. Juni 2008 / 17:36

    So sieht das doch gleich viel besser aus, und ich kann jetzt auch qualifiziert zustimmen. Ist nur die Frage, was die Freunde in beige-grün dazu sagen. 🙂

  5. Flint Sonntag, 22. Juni 2008 / 12:14

    Herrlich.

  6. Stefanie Donnerstag, 10. Juli 2008 / 09:48

    Jetzt seh ich erstmal, wo das genau ist. :O
    Ich hatte da noch nie drauf geachtet!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s