Excel Diagramme exportieren

Wenn man Excel-Diagramme exportieren möchte, dann kann man einen Screenshot von dem Diagramm machen und im bevorzugten Grafikprogramm bearbeiten. Das funktioniert zwar, hat aber den Nachteil, das Grafiken dann als „Bitmaps“ vorliegen und man sie nur noch schlecht skalieren kann. Deutlich schöner wäre es, man könnte die Excel-Diagramme in ein Vektor-Format bringen.

Nach einigem Suchen bin ich heute fündig geworden. Man markiert in Excel das Diagramm, kopiert es in Gänze in die Zwischenablage, öffnet OpenOffice Draw und fügt es dort ein. Hinter dem Export-Befehl im Dateimenü verbergen sich einige Vektorformate, unter anderem PDF oder EPS.

Und von da ist es dann auch gar nicht mehr weit bis ins Latex …

PS: Ja, wenn man von vorneherein mit XFig oder gnuplot gearbeitet hätte, wäre dieses Aufwand nicht nötig. Meistens ist es aber so, das man von irgendwoher Excel-Diagramme bekommt und dann sehen muss, wie man damit sinnvoll umgeht.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Excel Diagramme exportieren

  1. Stefan Freitag, 28. August 2009 / 06:56

    Noch ne Idee: Speichere (Exportiere) es mit Excel als PDF und dann kannst Du mit allem, was Adobe heißt und/oder PDF importieren kann (z.B. Illustrator) und sicher auch mit anderen Programmen an Deinem Diagramm rumbasteln. Außerdem kann LaTeX ja PDF einbinden …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s