Computerspiele (Intermezzo)

So, über ein Jahr rum, kurz mal Überblick verschaffen über spielerische Akitivitäten.

GTA V durch. Schönes Spiel, holt nochmal alles aus der PS3 raus, was technisch irgendwie geht. Keine Ladezeiten mehr beim durch die Stadt fahren, dafür rattert im Hintergrund das DVD-Laufwerk permanent. Muss man allerdings dazu sagen, dass ich die meiste Zeit ohne Ton gespielt habe, um den Nachwuchs im Nebenzimmer nicht zu wecken. Müsste man jetzt eigentlich nochmal angehen, nur des Soundtracks wegen … hm.
Das man Parallel alle drei Charaktere spielt ist ok, allerdings hat sich bei mir dann keine Identifikation mit dem einen besonderen Protagonisten eingestellt. Das war bei GTV IV besser. Da hab ich mir auch schon die Mühe gemacht, noch zahlreiche Trophäen zu erspielen, wobei die beiden Erweiterungen konnten mich da dann auch nicht fesseln. Im aktuellen Teil stehen die zahlreichen Trophäen noch aus.

Diablo III habe ich angefangen. Geht auch mit Controller ganz gut von der Hand, ist aber ein anderes Spielen als mit Maus und Tastatur. Leider kann man’s auf der PS3 auch nicht mit Maus/Tastatur spielen sondern muss zwingend den Controller nutzen. Bin jetzt noch nicht sooo weit gekommen, aber der nächste Winter kommt bestimmt.

Lego Marvel Super Heroes gab’s als Geschenk, auch schonmal kurz angespielt. Kennt man eines der jüngeren Lego Spiele (z.B. Harry Potter, Star Wars, …), braucht man nicht mehr viel zu erklären.

Little Big Planet 3 kommt (auch nochmal für PS3), wobei mich da schon der zweite Teil nicht mehr so ultimativ gepackt hat wie der erste. Ist aber immernoch ungeschlagen bei Couch-Coop.

SimCity5 (klar, für PC) ist immernoch auf meiner „under Consideration“ Liste, jetzt wo der Onlinezwang auch hier gefallen ist.

Civilization: Beyond Earth kommt demnächst. Mal schauen.
Für Civilization V hab ich unlängst im Humble Bundle alle noch fehlenden Erweiterungen erstanden, bislang aber noch nicht ausgibig genutzt.

Überhaupt Humble Bundle, hat in letzter Zeit einige Spiele auf Mobiltelefon und Tablet gebracht: Ticket to Ride, Siedler von Catan und Carcassonne seien hier mal exemplarisch genannt. Ganz aktuell ist Threes mein Favorit. Außerdem gab’s noch einige Independent-Spiele, aber die sind meinst nur konzeptionell mal interessant und nicht auf Dauer packend.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s