Up in the Air (2016)

2016flights

Im April 2016 war ich beruflich in Bilbao (BIO via MAD mit Iberia (IB)), Beginn eines neuen EU-Projekts. Danach zu einer Konferenz in Chicogo (ORD via LHR mit British Airways (BA)), Ankunft ohne Koffer, der wurde zwei Tage später ins Hotel geliefert.

Außerdem beruflich in Paris (ORY, mit AB), sowie bei unseren Kollegen in Iasi in Rumänien (IAS via VIE mit Austrian Airlines (OS)), Rückankunft ohne Koffer nach Stromausfall am Flughafen Wien.

Privat gings im Spätsommer zu einer Hochzeitsfeier nahe München (MUC mit AB). Im Herbst nochmals dienstlich nach Spanien, diesmal nur nach Madrid (wieder mit IB).

Im Oktober dann zu einer weiteren Konferenz, diesmal nach Toronto mit Air Berlin (hin via ORD, rück via JFK), keine Probleme mit dem Gepäck. Die gab’s erst wieder beim Hinflug zu einer Konferenz in Seattle (hin via LHR mit BA). Der Koffer kam am Folgetag im Hotel an, gerade noch rechtzeitig, bevor ich nach Atlanta weitergeflogen bin (ATL mit Delta (DL)), Freunde besuchen. Schließlich Rückflug wieder via London nach Berlin (TXL mit BA).

Der Flug nach Seattle beschert mir den bisher längsten Flug sowie den am weitesten westlich gelegenen Punkt auf der Erde, den ich je besucht habe (47.45°N 122.31°W).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s