Gespritztes

In Anlehnung an den Hit aus dem letzten Jahr diesmal etwas Neues:

IMG_2091Das Radler/Alster aus Fassbrause und (Pils-)Bier nennt der Berliner Gespritztes. Hat eigentlich jede Kneipe und schmeckt auch aus eigener Herstellung sehr gut.

Zubereitung: Beide Zutaten zu etwa gleichen Teilen mischen, fertig.

Variation: Eiswürfel.

Advertisements

Berlin spricht …

Der Berliner spricht, wie ihm der Schnabel gewachsen ist. Lustige Dinge bekommt man zu hören, so wie ich gestern im Bus:

„Ick kann doch ooch nich uff alle Baustelln gleichzeitig tanzn.“

so beschwerte sich ein Mädel bei ihrem Begleiter über die viele Arbeit, die ihr Chef ihr immer aufträgt.

Besonders amüsant war zusätzlich zur Mundart die Vermischung zweier Sprichwörter, wie sie mir in der Form auch noch nicht untergekommen war: Zum einen der Spruch mit dem Tanzen, zum anderen das viel zu tun haben.